Zur Messe Herbstgeflüster

Zurück

Messetrio eröffnet neue „Lebensräume“

Drei Messen unter einem Dach: Am 16. und 17. September locken die „Magdeburger Gesundheitstage“, „Haus & Hof “ und „Herbstgeflüster“ mit neuen Trends, Beratung und Unterhaltung

Die „Lebensräume“-Messen in den Magdeburger Messehallen bieten am Sonnabend, 16. September, und Sonntag 17. September, Informationen, Mitmachangebote und Unterhaltung im Dreierpack: „Informieren – testen – gesund bleiben“ lautet das Motto der Magdeburger Gesundheitstage. Auf der Messe „Haus & Hof“ steht unterdessen „cleveres Bauen, Wohnen und Einrichten“ im Fokus. Das „Herbstgeflüster“ macht das Messe-Trio zum Start in die gemütliche Jahreszeit komplett und liefert die neuesten Garten-, Dekorations- und Kreativtrends. Alle drei Messen erwarten an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr parallel zum Landeserntedankfest im angrenzenden Elbauenpark die Besucher.

 

Reise in den eigenen Körper

„55 Aussteller kombinieren fachlich kompetente Beratung mit attraktiven Vorsorgemöglichkeiten sowie zahlreichen Angeboten zum Mitmachen und Ausprobieren. Dabei steht nicht nur die klassische Medizin im Blickpunkt“, sagt Stefanie Hesse, Projektleiterin der Magdeburger Gesundheitstage. So sind auf der Messe zahlreiche Checks und Vorsorgetests möglich. „Ob Alt oder Jung: Etwas für die eigene Gesundheit zu tun, ist meist gar nicht so schwer – das wollen wir erneut unter Beweis stellen“, ergänzt sie. Mit einem Arterienmodell des Klinikums Magdeburg wird der Messebesuch zur Reise in den eigenen Körper. Das Krankenhaus St. Marienstift stellt Angebote der Ernährungsberatung vor. Entspannungsmodelle und Wege zur Schlafoptimierung sowie Möglichkeiten der Hypnose mit den entsprechenden Experten ergänzen das Programm. Auch die Benefizaktion „Motorradfahren mit Herz“ nimmt nach der Premiere 2016 erneut Fahrt auf. Im Rahmen der Gesundheitstage gibt es einen Korso aus der Innenstadt zum Messegelände, um auf Herzgesundheit, medizinische Versorgung und Ausbildung von Spezialisten aufmerksam zu machen. Initiator ist der Verein „Freunde und Förderer der Universitätsmedizin Magdeburg“ (FFUMMD) e. V.

 

Traum vom eigenen Heim ungebrochen – Messehalle 2

Den Traum vom eigenen Heim beflügelt die Messe „Haus & Hof“ mit rund 50 Ausstellern, davon zahlreiche Neuaussteller. Vorgestellt werden unter anderem Konzepte für Häuser unterschiedlichster Ausstattungen und Größen, die neuesten Trends der Dach- und Fassadengestaltung sowie Tipps für Dachsanierungen. Aber auch zur Trockenlegung von Gebäuden und anderen Fachthemen stehen kompetente Ansprechpartner Rede und Antwort. Andere Anbieter legen den Fokus auf Zäune und Garagen, Rollläden und Markisen, die neueste Heizungstechnik, Whirlpools, Kamine und Öfen sowie viele weitere Ausstattungen und Annehmlichkeiten für die eigenen „vier Wände“. In puncto Inneneinrichtung erwarten Experten für Küchen, Möbel, Gardinen und Fußböden die Messebesucher mit ihren Angeboten. „Weitere Schwerpunkte sind designorientierte Unterhaltungstechnik für das eigene Heim sowie die Sicherheit rund ums Haus. Dazu werden Mitarbeiter der Polizeilichen Beratung gern im persönlichen Gespräch ausführlich informieren“, so Annette Neuber vom Messeveranstalter expotec GmbH. Für die Kinderbetreuung wird unterdessen durch das Aktiv-Spielhaus aus Thale gesorgt.

 

Magdeburgs kreativste Messe – Messehalle 3

Das „Herbstgeflüster“ steht traditionell für den Saisonstart in die dritte Jahreszeit und die damit verbundenen Möglichkeiten, sich nicht nur draußen, sondern innerhalb der eigenen vier Wände kreativ und liebevoll einzurichten. „Herbstliche Dekorationen für Haus, Garten und Wohnung bilden neben den aktuellen Handarbeitstrends bis hin zum Kunsthandwerk Schwerpunkte der Messe“, so Projektverantwortlicher Stefan Kühl. Auf die Besucher warten außerdem neue Wohnaccessoires, eine Auswahl an Pflanzen sowie kulinarische Genüsse. Beim Stöbern in einer Marktstraße gibt es unter anderem handgefertigte Seifen, Holzminiaturen, Bastelmaterial, handgefertigte Schreibgeräte und Seidenblumen zu entdecken. Kinder und Erwachsene können sich zudem über Spiel- und Bastelangebote in der Messehalle 3 freuen.

 

Der Eintritt kostet für alle drei Messen 4 Euro (ermäßigt 3 Euro), Kombitickets (Messen und Landeserntedankfest) sind für 8 Euro (ermäßigt 4,50 erhältlich). Für Kinder bis einschließlich 6 Jahren und die Begleitperson eines Behinderten mit Merkzeichen B im Ausweis ist der Eintritt frei.

 

Veranstalter:
Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) GmbH

Geschäftsführer Steffen Schüller, Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg
Projektleitung: Stefanie Hesse | Tel.: 0391 5934-431; Fax: 0391 5934-510; E-Mail: presse@mvgm.de

expotec gmbH
Geschäftsführer: Frank Baumann, Frank Hoffmann, Markgrafenstr. 12-14, 10969 Berlin
Projektleitung Annette Neuber | Tel.: 030/22 90 80 31, Fax: 030/22 90 80 39; E-Mail: neuber@expotecgmbh.de

 

Zurück